Cover Schnecken2
ZZ01

Impressum

Schnecken - Süßwasser

ZZ02
Cover
Cover 2

Neritidae, Kahnschnecken, Schwimmschnecken

Ungefähr 200 Arten. Kommen im Meer-, Brack und Süßwasser vor. Vermehrung im Aquarium noch nicht oder äüßerst selten geglückt. Jungtiere verleben wahrscheinlich eine planktonische Phase im Brack- oder Salzwasser.

Clithon oualaniensis, Bunte Zwergdiamantschnecke, Süßwasserschnecke

Clithon oualaniensis, Bunte Zwergdiamantschnecke

Heimat: Südostasien       

Gehäusedurchmesser bis 1,5 cm

Neritina violacea

Neritina violacea

Heimat: Südostasien bis Fiji-Inseln

Gehäusedurchmesser bis 2 cm

Vittina coromandeliana, Zebra-Rennschnecke, Süßwasserschnecke
Clithon sowerbyana Geweihschnecke, Süßwasserschnecke

Clithon sowerbyana, Geweih-, Hörnchenschnecke

Heimat: Japan, China bis Thailand und Malaysia       

Gehäusedurchmesser bis 1,5 cm

Neritina juttingae Stachlige Rennschnecke

Neritina juttingae, Stachlige Rennschnecke

Heimat: Sumatra, Borneo

Gehäusedurchmesser bis 2,5 cm

Neripteron spec., Fledermausschnecke , Süßwasserschnecke

Neripteron spec. (N. auriculata), Fledermausschnecke

Heimat: Indien

Gehäusedurchmesser bis 2 cm

Fledermausschnecke , Süßwasserschnecke
Vittina coromandeliana, Zebra-Rennschnecke, Süßwasserschnecke
Vittina semiconica, Orange-Treck-Rennschnecke, Süßwasserschnecke

Neritina turrita, Mosaik-Rennschnecke                          Zebra-Rennschnecke                                                      Orange-Treck-Rennschnecke

Heimat: Südostasien        Gehäusedurchmesser bis 3 cm

Bemerkungen: Gehäusefärbung sehr variable, wird je nach Muster auch als Mosaik-, Orange-Treck- und Tribal-Rennschnecke bezeichnet

Vittina polligera, Schwarze Rennschnecke , Süßwasserschnecke

Neritina polligera, Schwarze-Rennschnecke

Heimat: Südostasien       

Gehäusedurchmesser bis 3 cm

Steinschnecke, Süßwasserschnecke
Septaria spec., Muschelschnecke , Süßwasserschnecke

Septaria spec. (S.porcellana), Muschelschnecke, Steinschnecke

Heimat: Südostasien               Gehäusedurchmesser bis 3 cm

Bemerkungen: im Handel werden zwei Farbformen angeboten, deren Artstatus ungeklärt ist

Ampullariidae, Apfelschnecken

Ca. 140 Arten, welche ausschließlich im Süßwasser vorkommen. Getrenntgeschlechtlich, eierlegend. Eier werden oft als Trauben über der Wasseroberfläche abgelegt (Pomacea). Andere Arten legen Eier an Wasserpflanzen (Marisa) oder Hartsubstraten (Asolene) ab.

Asolene spixi, Zebra-Apfelschnecke, Süßwasserschnecke

Asolene spixi, Zebra-Apfelschnecke

Heimat: Brasilien, Argentinien     

Gehäusedurchmesser bis 4 cm

Pomacea bridgesi, Apfelschnecke
Marisa cornuarietis, Paradiesschnecke, Süßwasserschnecke

Marisa cornuarietis, Paradiesschnecke

Heimat: Mittelamerika, Nördliches Südamerika      

Gehäusedurchmesser bis 5 cm

Pomacea bridgesi, Apfelschnecke, Süßwasserschnecke
Pomacea canaliculata, Große Apfelschnecke, Süßwasserschnecke

Pomacea canaliculata, Große Apfelschnecke

Heimat: weltweit in den Tropen und Subtropen     

Gehäusedurchmesser bis 7 cm

Pomacea bridgesi, Apfelschnecke, Süßwasserschnecke

Pomacea bridgesi, Apfelschnecke      Heimat: Südamerika          Gehäusedurchmesser bis 5 cm

Bemerkungen: von dieser Art gibt es verschiedenfarbige Zuchtformen, die Ausgangsfarbe ist die braune Variante (oben links) 

Apfelschnecke, Süßwasserschnecke

unbekannte Apfelschnecke

Heimat: Myanmar     

Gehäusedurchmesser bis 5 cm

Viviparidae, Sumpfdeckelschnecken

Umfasst etwa 100 Arten. Kommen nur im Süßwasser vor. Getrenntgeschlechtlich und lebendgebärend. Im Aquarium meist nicht sehr ausdauernd, da sie oft Filtrierer sind und somit selten das richtige Futter zur Verfügung steht.

Celetaia persculpta, Blaue Turboschnecke, Süßwasserschnecke
Cipangopaludina chinensis Torpedoschnecke , Süßwasserschnecke
Taia naticoides, Pianoschnecke, Süßwasserschnecke

Celetaia persculpta,
Blaue Turboschnecke

Heimat: Sulawesi    

Gehäusedurchmesser bis 5 cm

Paludomus loricatus, Bella-Schnecke, Marmorschnecke, Süßwasserschnecke

Paludomus loricatus, Bella-Schnecke, Marmorschnecke

Heimat: Südostasien

Gehäusedurchmesser bis 3 cm

Cipangopaludina spec. (C.chinensis),
Torpedoschnecke

Heimat: Südostasien     

Gehäusedurchmesser bis 5 cm

Taia naticoides, Pianoschnecke

Heimat: Südostasien    

Gehäusedurchmesser bis 3,5 cm
 

Viviparus conectus, Spitze Sumpfdeckelschnecke, Süßwasserschnecke

Viviparus conectus, Spitze Sumpfdeckelschnecke

Heimat: Europa   

Gehäusedurchmesser bis 4 cm

Cipangopaludina leucythoides Tigerturmdeckelschnecke 006

Cipangopaludina leucythoides Tigerturmdeckelschn.

Heimat: Südostasien     

Gehäusedurchmesser bis 3 cm

Pachychilidae

Ca. 300 Arten, welche fast alle im Süßwasser vorkommen. Getrennt geschlechtlich und lebendgebärend. Auf Grund von genetischen Untersuchungen werden häufig bestehenden Arten in neue Arten aufgesplittet, deren Bestimmung für Aquarianer kaum möglich ist.

Brotia armata, Burma-Stachelschnecke, Süßwasserschnecke

Brotia armata, Burma-Stachelschnecke

Heimat: Myanmar, Thailand

Gehäuselänge bis 4 cm

Brotia herculea, Herkules-Turmdeckelschnecke, Süßwasserschnecke

Brotia herculea, Herkules-Turmdeckelschnecke

Heimat: Myanmar, Thailand

Gehäuselänge bis 10 cm

Faunus ater, Teufelshornschnecke, Süßwasserschnecke

Faunus spec. (F.ater), Teufelshornschnecke

Heimat: Philippinen, Indien

Gehäuselänge bis 6 cm

343

Faunus spec., Cappuccino-Turmdeckelschnecke

Heimat: Indonesien

Gehäuselänge bis 6 cm

Tylomelania spec., Perlhuhn-Schnecke, Süßwasserschnecke

Tylomelania spec., Perlhuhn-Schnecke

Heimat: Sulawesi

Gehäuselänge bis 6 cm

Tylomelania spec., Neongelde Turmdeckelschnecke, Süßwasserschnecke
Brotia dautzenbergiana, Gestreifte Turmdeckelschnecke

Brotia dautzenbergiana, Gestreifte Turmdeckelschnecke

Heimat: Myanmar, Thailand

Gehäuselänge bis 4 cm

Brotia manningi, Bänder-Turmdeckelschnecke, Süßwasserschnecke

Brotia manningi, Bänder-Turmdeckelschnecke

Heimat: Myanmar, Thailand

Gehäuselänge bis 8 cm

Faunus ater, Kupfer-Turmdeckelschnecke, Süßwasserschnecke

Faunus spec. (F.ater), Kupfer-Turmdeckelschnecke

Heimat: Philippinen, Indien

Gehäuselänge bis 6 cm

Stenomelania torulosa Langnasenschnecke, Süßwasserschnecke

Stenomelania torulosa, Langnasenschnecke

Heimat: Philippinen, Java

Gehäuselänge bis 6 cm

Tylomelania spec., Donnerkeil-Turmdeckelschnecke, Süßwasserschnecke

Tylomelania spec., Donnerkeil-Turmdeckelschnecke

Heimat: Sulawesi

Gehäuselänge bis 5 cm

Tylomelania spec., Orange Turmdeckelschnecke, Süßwasserschnecke
Brotia henriettae, Genoppte Turmdeckelschnecke

Brotia henriettae, Genoppte Turmdeckelschnecke

Heimat: Myanmar, Thailand

Gehäuselänge bis 6 cm

Brotia pagodula, Pagogen-Turmdeckelschnecke, Süßwasserschnecke

Brotia pagodula, Pagogen-Turmdeckelschnecke

Heimat: Thailand

Gehäuselänge bis 5,5 cm

Faunus ater, Lava-Schnecke, Süßwasserschnecke

Faunus spec. (F.ater), Lava-Schnecke

Heimat: Philippinen, Indien

Gehäuselänge bis 6 cm

Tylomelania spec., Braune Matano-Turmdeckelschnecke, Süßwasserschnecke

Tylomelania spec., Braune Matano-Turmdeckelschn.

Heimat: Sulawesi

Gehäuselänge bis 5 cm

Tylomelania spec., Gelbfühler-Turmdeckelschnecke, Süßwasserschnecke

Tylomelania spec., Gelbfühler-Turmdeckelschnecke

Heimat: Sulawesi

Gehäuselänge bis 6 cm

Tylomelania spec., Neongelde Turmdeckelschnecke

Heimat: Sulawesi         Gehäuselänge bis 6 cm

Tylomelania spec., Orange Turmdeckelschnecke

Heimat: Sulawesi           Gehäuselänge bis 7 cm

Thiaridae, Kronenschnecken

Umfasst 10 Gattungen mit einer unbekannten Artenzahl. Vermehren sich oft parthenogenetisch und sind lebendgebärend (Brutbeutel). Unsere Turmdeckelschnecke Melanoides tuberculatus wird seit rund 100 Jahren im Aquarium gepflegt.

Melanoides tuberculatus, Turmdeckelschnecke, Süßwasserschnecke
Melanoides tuberculatus, Schwarze Turmdeckelschnecke

Melanoides tuberculatus,
Turmdeckelschnecke

Heimat: ursprünglich Ostafrika bis Südostasien

Gehäuselänge bis 3 cm

Pachymelania fusca, Afrikanische Turmdeckelschnecke, Süßwasserschnecke

Pachymelania fusca, Afrikanische Turmdeckelschnecke

Heimat: Westafrika         Gehäuselänge bis 3 cm

Bemerk.: überlebt auf Dauer nur im Brackwasser

Melanoides tuberculatus, Schwarze Turmdeckelschn.

Wird von einigen Autoren als eigenständige Art angesehen

 

Thiara cancellata, Haarschnecke, Süßwasserschnecke

Thiara cancellata, Haarschnecke

Heimat: Philippinen         

Gehäuselänge bis 3 cm

Planorbidae, Tellerschnecken

Ca. 200 Arten. Zwittrig mit wechselseitiger Befruchtung aber auch
Selbstbefruchtung. Eiablage meist in scheibenförmigen Gelegen. Neigen im Aquarium zu Massenvermehrung

Planorbella spec., Kleine Posthornschnecke, Süßwasserschnecke

Planorbella spec., Kleine Posthornschnecke

Heimat: ursprünglich (wahrscheinlich) Nordamerika

Gehäusedurchmesser bis 1,5 cm

Planorbarius corneus, Große Posthornschnecke, Süßwasserschnecke

Planorbarius corneus, Große Posthornschnecke

Heimat: Europa

Gehäusedurchmesser bis 3,5 cm

Physidae, Blasenschnecken

Familie umfasst ca. 80 Arten. Tiere sind Zwitter. Es werden Eier abgelegt. Die maximale Größe einzelner Arten liegt bei ca. 2 cm. Im Aquarium kommt es oft zu einer Massenvermehrung.

Physella acuta, Spitze Quellblasenschnecke, Süßwasserschnecke
Physella acuta, Spitze Quellblasenschnecke, Süßwasserschnecke

Physella acuta, Spitze Quellblasenschnecke

Heimat: Europa

Gehäuselänge bis 1,2 cm

Lymnaeidae, Schlammschnecken

Es sind etwa 100 Arten beschrieben wurden. Schlammschnecken sind Zwitter, es findet aber in der Regel keine Selbstbefruchtung statt. Die Eier werden in Gelegen an Wasserpflanzen und anderen Gegenständen gelegt. Im Aquarium werden oft Pflanzen angefressen.

Lymnaea stagnalis, Spitzschlammschnecke, Süßwasserschnecke

Lymnaea stagnalis, Spitzschlammschnecke

Heimat: Europa

Gehäuselänge bis 7 cm

Radix balthica, Gemeine Schlammschnecke, Süßwasserschnecke

Radix balthica, Gemeine Schlammschnecke

Heimat: Europa

Gehäuselänge bis 2,5 cm

Melanoides granifera Venezuleanische Turmdeckelschnecke , Süßwasserschnecke

Melanoides granifera,
Venezolanische Turmdeckelschnecke

Heimat: Ostafrika bis Südostasien

Gehäuselänge bis 3 cm

Thiara winteri, Genoppte Turmdeckelschnecke, Süßwasserschnecke

Thiara winteri, Genoppte Turmdeckelschnecke

Heimat: Süßwassergewässer im indopazifischen Raum

Gehäuselänge bis 2,5 cm

Gyraulus spec., Flaches Posthörnchen, Süßwasserschnecke

Gyraulus spec., Flaches Posthörnchen

Heimat: Europa, Asien, Nord- und Südamerika

Gehäusedurchmesser bis 0,4 cm

Buccinidae, Klinkhörner

Die ca. 400 Arten sind zum allergrößten Teil Meer- oder Brackwasserbewohner. Getrennt geschlechtlich und Eierleger. Einzigste Art zur Zeit in der Süßwasseraquaristik ist die Raub-Turmdeckelschnecke.

Anentome helena, Raub-Turmdeckelschnecke, Süßwasserschnecke

Anentome helena, Raub-Turmdeckelschnecke

Heimat: Südostasien        Gehäuselänge bis 2 cm